bilderreigen


 

DSC09545.jpeg


Reigen ist ein Bühnenstück von Arthur Schnitzler.
Als Strukturprinzip verwendet er die Tanzform des Reigens, indem eine Figur immer für die nächste Szene die Hand einer neuen Figur reicht, bis sich der Reigen schliesst.


Eine Fotografie ist ein Bild.





 

DSC03505.jpeg


Eine zweite Fotografie verändert die Wahrnehmung beider Bilder.




 

DSC03505.jpeg
DSC09776.jpeg


Dies weckt eine Sehnsucht.





 

DSC09776.jpeg
IMG_2498.jpeg


Aus ihr entsteht eine Bewegung.





 

IMG_2498.jpeg
IMG_2595.jpeg


Die Bewegung einesReigens, eines Bilderreigens.

1

DSC03540.jpeg



2


2

DSC03505.jpeg
DSC03540.jpeg



2

DSC03505.jpeg


2

DSC09776.jpeg



2

DSC09776.jpeg


2

IMG_2498.jpeg



2

IMG_2498.jpeg


2

IMG_2595.jpeg



2

IMG_2595.jpeg


2

IMG_1990.jpeg



2

IMG_1990.jpeg


2

IMG_1774.jpeg



2

IMG_1774.jpeg


2

IMG_1765.jpeg



2

IMG_1765.jpeg


2

DSC05090.jpeg



2

DSC05090.jpeg


2

DSC04683.jpeg



2

DSC04683.jpeg


2

DSC04783.jpeg



2

DSC04783.jpeg


2

IMG_1718.jpeg



2

IMG_1718.jpeg


2

DSC03540.jpeg



2

DSC03540.jpeg



2

2

DSC07180.jpeg



2

DSC07180.jpeg
DSC09471.jpeg



2

DSC09471.jpeg
DSC08865.jpeg



2

DSC08865.jpeg
DSC09188.jpeg



2

DSC09188.jpeg
IMG_2631.jpeg



2

IMG_2631.jpeg
DSC03432.jpeg



2

DSC03432.jpeg
DSC03474.jpeg



2

DSC03474.jpeg
DSC00825.jpeg



2



2

DSC00825.jpeg
berlin rügen_0914.jpeg



2

berlin rügen_0914.jpeg
berlin rügen_0364.jpeg



2

berlin rügen_0364.jpeg
DSC09655.jpeg



2



2

DSC09655.jpeg
DSC09856.jpeg



2

DSC09856.jpeg
DSC07180.jpeg



2

DSC07180.jpeg